Aufbau der Verbindung

Im folgenden Kapitel soll ein kurzer Überblick über den Aufbau der Verbindung gegeben werden. Genauere Bestimmungen und Einzelheiten deiner Verbindung findest du in der verbindungsinternen Geschäftsordnung (GO).

Die Gesamtverbindung

Von großer Bedeutung für die Gliederung der Mitglieder einer Verbindung ist die lebenslange Mitgliedschaft. Somit gibt es jüngere Mitglieder, die Aktivitas, und ältere, die Philister oder Alten Herren. Die Aktivitas besteht aus Probemitgliedern, die Fuchsen, und aus Vollmitglieder, die Burschen. Die Aktiven leiten die Verbindung und werden dabei von den Alten Herren unterstützt.

Organe der Verbindung

Im Grunde ist der Aufbau einer Verbindung wie der des Staates Österreich. Wichtigster Eckpunkt dabei ist die Gewaltentrennung in die Ligislative (Gesetzgebung), Exekutive (Ausführung) und Jurisdiktion (Gerichtsbarkeit).

CC

Es handelt sich um die Mitgliedervollversammlung des Vereins und ist das höchste beschlussfassende Organ der Verbindung. Hier werden die wichtigsten Entscheidungen getroffen, die die Aktivitas und die Altherrenschaft betreffen, z.B. die Änderung der Statuten oder der Geschäftsordnung. Stimmberechtigt sind alle Vollmitglieder der Verbindung, also alle geburschten Mitglieder.

BC

Er ist das beschlussfassende Organ der Aktivitas, bei dem aber alle geburschten Mitglieder, also auch die Alten Herren, stimmberechtigt sind. Der BC ist zuständig für Regelungen im Alltagg der Verbindung, z.B. Wahl und Dechargierung der Aktivenchargen, Aufnahme neuer Mitglieder, etc.

AHC

Er ist das beschlussfassende Organ der Altherrenschaft, bei dem auch nur die Philister stimmberechtigt sind. Am AHC werden die Altherrenchargen gewählt und dechargiert.