FAQ der Landesverbandsschulung

+ LVS? Was ist das?

Ziel und Sinn dieser Schulung ist es, jungen Mitgliedern einer katholischen Studentenverbindung, die wichtigsten Inhalte des farbstudentischen Lebens zu erklären und zu vermitteln.

Aber auch Soft Skills aus den Bereichen Rhetorik, Präsentationstechnik, Projektmanagement und Öffentlichkeitsarbeit stehen auf dem Lehrplan und sollen den Schulalltag und den zukünftigen Lebensweg bereichern.

Schwerpunkte der Schulung:

Seminar Hier lernen die Teilnehmer Aufbau und Struktur der Verbindungen, der Verbände, Umgang untereinander und bei Veranstaltungen sowie Grundzüge der Katholischen Soziallehre und der Staatsbürgerkunde.

Chargieren Hier wird der Umgang mit der farbstudentischen Tracht und das Auftreten als Couleurstudent in der Öffentlichkeit beigebracht.

+ Wann und Wo?

Alljährlich findet in der Woche vor Ostern die Landesverbandsschulung des NÖMKV in der Landwirtschaftlichen Fachschule Edelhof (Edelhof 1, 3910 Zwettl) bei Zwettl statt.

Im Jahr 2018 ist dies von 24. bis 28. März

+ Anmeldung

Die Anmeldung findet hier Online statt, und das per E-Mail erhaltene Anmeldeformular wird von einem Erziehungsberechtigten sowie dem Senior der jeweiligen Verbindung unterschrieben.

Dieses unterschriebene Formular muss auf unserer Uploadseite hochgeladen und damit ist deine Anmeldung verbindlich abgeschlossen.

+ An- und Abreise

Die Anreise erfolgt individuell. Es ist aber ein rechtzeitiges Erscheinen von Vorteil um sich gegebenfalls noch Umziehen zu können. Die erste Einheit findet üblicherweise plen.col. statt, also im Anzug. Am besten reist du also bereits im Anzug an. Eine Anreise ist üblicherweise zwischen 9:00 Uhr und 9:45 Uhr am ersten Schulungstag möglich, im Anschluss daran werden die Zimmer bezogen und das erste Plenum findet um 10:30 Uhr statt.

Die Schulung endet am Mittwoch Vormittag. Daran schließt sich wieder die individuelle Abreise.

Busangebot des NÖMKV: Falls eine private Anreise nicht möglich ist, stellt der NÖMKV einen Shuttlebus vom Bahnhof St. Pölten zum Edelhof nach Zwettl und wieder retour zur Verfügung. Etwaige anfallende Zugtickets unbedingt aufheben, diese werden euch refundiert!

+ Kosten

Die Kosten für die Unterkunft und die Verpflegung trägt der NÖMKV und wird durch die Mitgliedsbeiträge der einzelnen Verbindungen finanziert. Für die Abendveranstaltungen werden zu Beginn der Schulung € 20,- abgesammelt, welche als Guthaben für eine Stricherliste fungieren. Der Restbetrag der am Ende der Schulung noch übrig bleibt, wird natürlich wieder ausbezahlt.

+ Schulung und Alkohol

Dass Couleurstudenten gerne feiern, ist vermutlich schon bekannt. Aber auch dieses Feiern soll gelernt sein.

Deshalb achten wir bei den Teilnehmern ganz besonders auf den verantwortungsvollen Umgang mit Alkohol und zeigen auch auf, dass „nichts dabei ist“ ohne Alkohol zu feiern. Natürlich unter Berücksichtgung der Jugendschutzbestimmungen des Landes Niederösterreich.

Für all jene die bereits Bier - es ist das einzige erhältliche alkoholische Getränk auf der Schulung - trinken dürfen, haben wir dennoch ein Limit mit 2 Bier pro Abend festgesetzt. Untertags werden von der Küche der LFS Edelhof alkoholfreie Getränke und Obst bereitgestellt. Die Abgeschiedenheit der LFS Edelhof macht es den Teilnehmern auch unmöglich sich in anderen Lokalitäten zu vergnügen.

Der Spaß kommt bei uns auch so nicht zu kurz!

+ Packliste

Folgende Liste soll dir beim Zusammenpacken helfen:

  • Eine komplette Wichs, samt Schläger
  • Couleur (Band und Deckel)
  • couleurfähige Kleidung (für Abend- und offizielle Veranstaltungen):
    • Anzug bzw. Stoffhose und Sakko (wenn möglich keine Jeans)
    • Hemd
    • Krawatte oder Mascherl
    • schwarze Schuhe (am besten mit glatter Sohle – beim Chargieren tust du dir dann leichter!)
  • Freizeit- und Sportbekleidung
    • alles was Du gerne trägst
    • warme Unterwäsche (Chargiert wird hauptsächlich im Freien!)
    • warmer Pullover
    • warme Jacke (ev. dünne Handschuhe)
    • Regenschutz (Regenschirme sind beim Chargieren hinderlich)
    • festes Schuhwerk (Marsch nach Stift Zwettl)
    • Sportbekleidung und Turnschuhe für draußen
    • Hausschuhe
  • Hygieneartikel (Zahnpaste und -bürste, Duschgel, Sonnencreme...)
  • eventuelle Medikamente (Wenn du regelmäßig Medikamente nehmen musst, gib das bitte bei Ankunft am Edelhof bekannt!)
  • 20€-Schein für die Speise-/Getränkewertmarken bei der Anreise
  • Münzen für zusätzliche Getränke zwischen den Mahlzeiten/Abendprogramm
  • Semesterprogramm

  • Nicht mitzubringen und absolut Verboten

    • sämtliche Arten von Waffen und waffenähnlichen Gegenstängen (davon inbegriffen sind auch kleine Taschenmesser)
    • Alkohol und Drogen

Im Waldviertel ist es auch im Frühling kälter als in den anderen Teilen Niederösterreichs.

Denk daher besonders an warme Kleidung

+ Weitere Fragen?

Falls noch weitere Fragen auftreten steht unser Schulungsleiter gerne zur Verfügung.

Kontakt:

Schulungsleiter: Markus WEINER

lvs@noemkv.at

alt text